WIRTSCHAFT
FÖRDERN
ANSIEDELN
 

WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG

  • Was verstehen Sie unter aktiver Wirtschaftsförderung?

    Die Wirtschaft in unserer Gemeinde lässt sich nur fördern, wenn man wie der Name bereits sagt, aktiv auf die Unternehmen und Gewerbetreibenden zugeht. Wichtig ist vor allem, das der Bürgermeister unmittelbar, jederzeit und direkt erreichbar ist. Aufgrund meines fundierten Fachwissens als studierter Wirtschaftswissenschaftler kann ich auf Augenhöhe mit den hiesigen Firmen kommunizieren. Da gibt es keine offenen Fragen meinerseits aufgrund lückenhafter Sachkenntnis, sondern vielmehr handfeste Vorschläge und Ideen.

    Ich möchte künftig nach der Wahl Probleme bereits in ihrer Entstehungsphase lösen. Dadurch lassen sich Ressourcen sowohl finanzieller, als auch menschlicher Natur schonen und erste Schritte schnell und zielgerichtet einleiten. Das setzt jedoch voraus, dass die bürokratischen Wege kurz sind und die Verwaltung gemeinsam mit dem Gewerbetreibenden an einem Strang zieht.

    Ich bin mir bewusst, dass dies einen erhöhten, persönlichen Einsatz erfordert. Doch für unsere Gemeinde ist eine Steigerung der wirtschaftlichen Attraktivität und Leistung derart wichtig, dass ich bereit bin, dafür auch nach dem Feierabend oder am Wochenende einzutreten. Mir liegt jeder Selbstständige, Gewerbetreibende, jeder Betrieb und jeder Arbeitsplatz in Schönaich am Herzen. Für den Erhalt und die Förderung der Wirtschaft setzte ich mich mit aller Kraft und all meinem Fachwissen ein.

    Jens Beranek Bürgermeisterkandidat Wirtschaft Förderung Untrenehmen

  • Wie wollen Sie neue Unternehmen nach Schönaich bringen?

    In diesem Punkt sind Transparenz und Ehrlichkeit gegenüber allen in Frage kommenden Interessenten unerlässlich. Aus diesem Grund arbeite ich bereits an einem aussagekräftigen und attraktiven Porträt unserer Gemeinde. Dieses wird die zahlreichen Pluspunkte unseres Wirtschaftsstandorts Schönaich klar und deutlich hervorheben.

    Das Portfolio zeigt unter anderem Vorteile wie die nahe Anbindung an den Flughafen, die Bundesstraße und Autobahn, Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit bereits vorhandenen Firmen und Betrieben sowie selbstverständlich die Attraktivität unserer Gemeinde für potenzielle Angestellte.

  • Wie möchte Sie mehr Neugründungen erzielen?

    Schönaich sehr ich künftig als leistungsstarken Partner in Sachen Neugründung. Ein verständlicher Leitfaden und zentraler Ansprechpartner werden in Zukunft jeden vor Ort auf dem Weg in die Selbstständigkeit begleiten. Firmengründungen dürfen nicht an bürokratischen Hindernissen scheitern.

    Dazu zählt für mich, dass jederzeit ersichtlich ist, wo und ob ich ein Gewerbe, beispielsweise zuhause in meinem Keller oder Büro im Wohngebiet betreiben darf. Auch der Umfang und bestehende Grenzen möchte ich nachvollziehbar machen.

    Sollte der Umfang eines Start-ups diese überschreiten, bin ich der erste, der Ihnen auf der Suche nach passenden Freiflächen oder geeigneten Immobilien zur Seite steht.

    Jede Neugründung, jede Selbstständigkeit bereichert unsere Gemeinde und ist langfristig Garant von Wohlstand, Arbeitsplätzen und Wachstum. Dafür setze ich mich mit aller Kraft ein.

  • Wie wollen Sie die Geschäfte in Schönaich unterstützen?

    Ein grundlegender wirtschaftlicher Erfolgsfaktor für Geschäfte ist die gute Erreichbarkeit sowohl zu Fuß, als auch mit dem Auto. Langfristige Baumaßnahmen, die diese unterbinden oder stark einschränken wie beispielsweise in der Bahnhofstraße werde ich in ihrer Dauer auf ein Minimum reduzieren. Und wenn ich dafür täglich auf der Baustelle stehe, um mich und Sie als Bürger oder betroffenen Gewerbetreibenden über den aktuellen Stand des Baufortschritts zu informieren.

    Außerdem wird es unter meiner Federführung eine umfassende Überarbeitung des Verkehrs- und Parkplatzkonzeptes für den Einzelhandel geben. Wichtig sind kostenlose und ausreichende Parkplätze in unmittelbarer Nähe.
    Zuletzt realisiere ich eine zielführende Beschilderung für Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Dienstleister, damit diese schnell und einfach aufgefunden werden können.

    Jens Beranek Wirtschaftsförderung Einzelhandel stärken Parkplätze Verkehr

  • Was halten Sie davon, wenn sich hier eine Versandapotheke ansiedelt?

    In meiner Funktion als Bürgermeister unterstütze ich jedes Unternehmen, das bereits in Schönaich tätig ist oder sich hier ansiedeln möchte. Für dieses Ziel werde ich mich aktiv einsetzen. Dabei stütze ich mich auf mein umfangreiches, wirtschaftliches Fachwissen sowie meine langjährige, praktische Erfahrungen in der erfolgreichen Integration neuer Firmen und Betriebe in ein bestehendes wirtschaftliches Gefüge.

    Insbesondere freue ich mich, wenn wir in Zukunft die gesundheitsrelevanten Angebote ausweiten und vor Ort für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sicherstellen können: dies gilt für medizinische VersorgungszentrenPhysiotherapeutenÄrzte, vor allem Fachärzte und selbstverständlich Apotheken oder VersandapothekenGesundheitsversorgung sollte für jeden zu Fuß erreichbar sein oder eben per Mausklick.

    Als Bürgermeister hat Schönaich für mich oberste Priorität. Das Wohl meiner Gemeinde steht über jeglichem familiären und finanziellen Interesse. Natürlich ist mir meine Familie wichtig. Doch ich ziehe eine klare Grenze zwischen Beruf und Privatem.

    Jens Beranek Bürgermeisterwahl Wirtschafsförderung meidzinische Versaorgung Hausarzt Apotheken Versandapotheke Kinderarzt Ansiedlung

Meine Themen

„Noch Fragen offen? Gerne helfe ich Ihnen weiter!“

Telefon, WhatsApp, SMS

01515/ 00 71101

Direkte Nachricht an Jens Beranek