Besuch beim Jugendhaus Urwerk

Besuch beim Jugendhaus Urwerk

Am Dienstag habe ich unser „noch“ Jugendhaus Urwerk besucht. Dort hat mir der Jungendhausleiter Martin Orendt die Schönaicher Jungendarbeit vorgestellt. Ich kann mir nun ein sehr genaues Bild vom benötigten Umbau- und Sanierungsaufwand machen. Denn aus dem Urwerk wird künftig ein Kindergarten.

Mir liegt jedoch viel am Fortbestehen der Jungendarbeit vor Ort, vor allem an unserem betreuten Jugendhaus. Daher freue ich mich sehr, dass es auf der Suche nach einem alternativen Standort Fortschritte gibt. Auch ich suche weiter, bis alles in trockenen Tüchern ist!

Mein Angebot, mich den Fragen der Jugendlichen zu stellen, kam gut an. Sobald der Termin feststeht, teile ich ihn mit.

Kommentar verfassen