Besichtigung unserer Mediothek

Besichtigung unserer Mediothek

Drei Fliegen auf einen Streich! Wenn man einmal in die Mediothek Schönaich eintaucht, kommt man schwerlich wieder heraus. Egal ob man sechs oder sechzig ist… so vieles wird dort geboten! Für mich erfreulicherweise ein Gesellschaftsspiel (von meiner Leidenschaft habe ich ja bereits berichtet), Tickets für meine Familie für die Aufführung von „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ (15.10.17 – Vormerken!) und nebenbei habe ich noch den ein oder anderen literarischen Schatz entdeckt.

Das besonders umfangreiche Angebot für die Kleinen ist sicher ein Aushängeschild. Neben Lesungen gehören auch Spielnachmittage, Theater und das gut besuchte Sommerferienprogramm dazu. Dem geschulten Blick entgeht natürlich nicht, dass der reduzierte Etat sichtbare Spuren bei der aktuellen Bücherauswahl hinterlässt. Auch die reduzierten Öffnungszeiten sind eine Folge der Sparauflagen. Aus meiner Sicht muss ein Erhöhung des Medienbeschaffungsetats (aktuell €10000) erfolgen, um die hohe Attraktivität dieser zentralen Schönaicher Begegnungsstätte zu erhalten.

Kommentar verfassen